www.mfkw-leipzig.de

Aktuelles

Einstellung der MFKW

Mit der Berufung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Frank Dehn an das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) endet die Professur für "„Multifunktionale Konstruktionswerkstoffe" (MFKW) an der Universität Leipzig. Bis auf Weiteres wenden Sie sich Bitte an Herrn Dr. Andreas König.

Säureprüfverfahren

Das Prüfverfahren der MFPA Leipzig GmbH zum Säurewiderstand von Betonen und Mörteln findet sich im aktuellen DBV-Merkblatt „Chemischer Angriff auf Beton – Prüfverfahren zur Bewertung des Säurewiderstands von Beton“ (DBV-Heft 41) . Im Heft werden bisher nicht in Normen geregelte, aber in Deutschland durchaus gängige Prüfverfahren zur Beurteilung des Säurewiderstands von Beton zusammengestellt und in Bezug auf die wesentlichen Prüfparameter ausführlich beschrieben. Darüber hinaus werden Empfehlungen zur Beurteilung der Einwirkungs- und Widerstandsseite im Heft gegeben.

GDCh - Tagung "Bauchemie" in Weimar

Auf der Tagung Bauchemie am 18-20. September 2017 der GDCh-Fachgruppe Bauchemie wurden drei Poster des Arbeitskreise zum Thema "Alkalisch-Aktivierte Bindemittel" präsentiert. Die Beiträge finden sich unter "Publikationen". Nach der Tagung in Weimar besuchten die MFKW-Mitglieder das Stahlwerk Thüringen in Unterwellenborn (s Foto). Wir danken dem Organisationsteam für die gelungene Veranstaltung.

Gastwissenschaftler Cristina Frazão und Prof. Dr.-Ing. Guillermo Jose Etse, SUPERCONCRETE

Wir begrüßen Frau Cristina Frazão von der Universität of Minho (Portugal) und Herrn Prof. Dr.-Ing. Guillermo Jose Etse von der Universität Buenos Aires (Argentinien) herzlich an unserem Institut und freuen uns auf die bevorstehende Kooperation im Rahmen des Horizon 2020 Superconcrete Programms.

Associate Editor-in-Chief

·        Auf dem fib Symposium 2017 im niederländischen Maastricht wurde Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Dehn zum Associate Editor-in-Chief der Zeitschrift „Structural Concrete“ ernannt. Gleichzeitig wurde er in das Editorial Board der Zeitschrift gewählt.

SUPERCONCRETE BBQ

Bei bestem Wetter und einem typisch deutschen Grillfest feierten die MFKWler ihre neuen deutsch-argentischen und deutsch-portugiesischen Kontakte und Freundschaften. Im Rahmen des SUPERCONCRETE Projektes sind unsere geschätzen Kollegen Prof. Guillermo Etse und Hernan Xargay von der Universität Buenos Aires (Argentinen) sowie die Kollegen der Universität Minho (Portugal) Prof. Joaquim Barros und Christina Frazao zu Gast in Leipzig.

Gastwissenschaflter Hernan Xargay, SUPERCONCRETE

Wir begrüßen Herrn Hernan Xargay von der Universität Buenos Aires in Argentinien herzlich an unserem Insitut und freuen uns auf die bevorstehende Kooperation im Rahmen des Horizon 2020 Superconcrete Programms.

Master of Science - Steffen Overmann

Wir gratulieren Herrn Steffen Overmann zum erfolgreichen Abschluss seiner Masterarbeit mit dem Titel "Einfluss des Wassergehaltes auf die Porostiät von alkalisch-aktviertem Metakaolin".

Die Arbeit ist in Kooperation zwischen den Professuren "Chemische Reaktionstechnik" und "Multifunktionale Konstruktionswerkstoffe" der Universität Leipzig sowie der MFPA Leipzig GmbH entstanden.

Exkursion in das Salzbergwerk Sondershausen

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Massenkristallisation fuhren die Studierenden des Masterstudienganges Mineralogie und Materialwissenschaft in das Salzbergwerk Sondershausen. Nach der Einkleidung mit Helm und Kittel sowie einer Sicherheitsbelehrung wurden zunächst die Dampffördermaschinen und der Modellschacht über Tage vorgestellt. Im Anschluss folgte eine geologische Führung in der Grube.

Exkursion ins Zementwerk Bernburg

In einer exklusiven Führung gewährte die Laborleiterin des Zementwerkes Bernburg (Schwenk Zement KG) den Studierenden des Masterstudiengangs Mineralogie und Materialwissenschaft, den MFKW Mitarbeitern und Herrn Prof. Dehn am 07.12.2016 detailierte Einblicke in die Prozesse der Zementproduktion (Rohstoffgewinnung, Aufbereitung, Klinker- und Zementherstellung). Das Zementwerk beeindruckte dabei mit modernsten Analyse- und Steuermethoden. Besonders spannend waren außerdem die laufende Klinkerproduktion am 1450°C heißen Drehrohrofen, sowie die Besichtigung des Vorwärmturmes.

Wir bedanken uns bei der Schwenk Zement KG.

Hans-von-Seemen-Preis an Herrn Dr. med. M. Ghanem

Dr. med. Mohamed Ghanem, MBA vom Universitätsklinikum Leipzig erhält den von der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirugie (DGPW)  aller zwei Jahre verliehenen "Hans-von-Seemen Preis" für seine Arbeit im Rahmen des gemeinsamen Kooperationsprojektes. Der Arbeitskreis gratuliert dem Preisträger.

Pressemitteilung zur Kooperation mit Universitätsklinikum

In der Pressemitteilung des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) vom 21.07.2016 werden die aktuellen Ergebnisse, der von der Deutschen Arthrosehilfe geförderten Studie, der Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr dazu hier.

Museumsnacht Halle-Leipzig 2016

Am 23.04.2016 betreuten die Mitglieder des Arbeitskreises im Rahmen der Museumsnacht Halle-Leipzig am IMKM erneut die "Schatzsuche im Sand" sowie den neuen Stand "Zauberhaftes Schminkvergnügen".

Die 142 fleißigen, kleinen Schatzsucher schürften mehr als 6 kg "Halbedelsteine" aus der Schatztruhe heraus und erfreuten sich an der fluoreszierenden Wirkung ihrer zauberhaften Schminkmotive. Für die 320 großen Besucher wurden zwei Vorträge zu den Themen "Kristallographie" (Prof. O. Oeckler) und "Mineralogie" (Prof. G. Klöß) sowie Führungen im Institut (Dr. H.-J. Höbler) angeboten.

Kolloquium mit Prof. Stephen Foster

Das interne Kolloquium des Arbeitskreis am 22.04.2016 zum Thema "Alkalisch-aktivierte Betone" war Dank des fachlichen Gedankenaustauschs mit Prof. Stephen Foster von der University New South Wales, Sydney, Australien ein großer Erfolg.

 

Für den Besuch von Prof. Foster und den damit verbundenen wissenschaftlichen Impulsen bedanken wir uns herzlich.

Gastwissenschaflter Prof. Joaquim A.O. Barros - SUPERCONCRETE

Im Rahmen des Horizon 2020 - Projekt SUPERCONCRETE begrüßen wir Herrn Prof. Joaquim A.O. Barros von der Universität Minho, Portugal und freuen uns auf die bevorstehende, langfristige Kooperation zur Modellierung faserverstärkter, alkalisch-aktivierter Konstruktionsbetone.

Master of Engineering- Laura Rossi und Federico Gatti

Wir gratulieren Frau M. Eng. Laura Rossi und Herrn M. Eng. Federico Gatti zu Ihrer mit Auszeichnung abgeschlossenen Masterarbeit mit dem Titel "Alkali-Activated Fibre Reinforced Concretes under Flexural Loading".

Die Arbeit ist in Kooperation zwischen der Universität Leipzig, der MFPA Leipzig GmbH und der Universität Brescia, Italien entstanden.

MFKW bringt Expertise in die Sonderausstellung des Ägyptischen Museums ein

Der Arbeitskreis untersuchte mittels Röntgentomographie Funde einer Gusswerkstatt des  1. Jahrtausends v. Chr. aus dem alten Ägypten. Mehr Details zu den Untersuchungen finden sich in der Pressemitteilung und in der Sonderausstellung (10.12.2015-29.05.2016) im Ägyptischen Museum der Universität Leipzig.

ICCRRR & IWCS

Zusammen mit der MFPA Leipzig GmbH richtete der Arbeitskreis die Internationale Fachtagung „ICCRRR - International Conference on Concrete Repair, Rehabilitation and Retrofitting“ zwischen dem 05.10.2015 und den 07.10 2015 sowie den Workshop  “4th International Workshop on Concrete Spalling due to Fire Exposure" (IWCS) vom 08.-09.10.2015 in Leipzig aus.

Im Rahmen der ICCRRR konnten sich über 170 Teilnehmer in 136 Vorträgen (zwei parallele Session) über die Themen Beton-Instandsetzung, -Verstärkung und -Erneuerung informieren. Die IWCS beinhaltete 39 Beiträge bei einer Teilnehmeranzahl von ca. 70. Nähere Details wie z.B. das Tagungsprogramm finden sich hier.

Bachelor of Engineering – Franziska Fiekens, Oliver Karbstein, Trung Duc Tran

Wir gratulieren Frau Franziska Fiekens zum erfolgreichen Abschluss ihrer Bachelorarbeit mit dem Titel "Vergleichende Untersuchungen zum Chlorideindring- und Korrosionsverhalten von Normalbeton mit und ohne Stahlfasern";

Herrn Oliver Karbstein zur erfolgreich abgeschlossenen Bachelorarbeit "Untersuchung des Spannungs-Dehnungs-Verhaltens von Betonen auf Basis alkalisch-aktivierter Hüttensande";

sowie Herrn Trung Duc Tran zum Abschluss seiner Bachelorarbeit mit dem Titel "Thermische Leitfähigkeit von Stahlfaserbeton"


Alle Arbeiten sind in Kooperation zwischen der HTWK Leipzig, der Universität Leipzig und der MFPA Leipzig GmbH entstanden.

Gastwissenschaftler Federico Gatti und Laura Rossi

Wir begrüßen Federico Gatti und Laura Rossi von der Universität Brescia Italien aus dem Arbeitskreis von Prof. Fausto Minelli, die als Gastwissenschaftler unseren Arbeitskreis bis März 2016 unterstützen werden. Beide werden eine Abschlussarbeit im Bereich faserbewehrter alkalisch aktivierter Betone anfertigen.

MFKW verstärkt ihr Team

Seit Juli 2015 verstärkt Herr Dr.-Ing. Jianxin Ma und Herr M. Sc. Felix Dathe die MFKW. Herr Dr.-Ing. Ma wird seine weitreichenden Erfahrungen in der Betontechnologie und im Besonderen zu den Hochleistungsbetonen in die Arbeitsgruppe zukünftig einbringen. Herr Dathe komplementiert die interdisziplinäre Arbeitsgruppe durch seine Expertise im Bereich der Chemie.

Master of Science - Felix Dathe

Wir gratulieren Herrn M. Sc. Felix Dathe zu seiner erfolgreich abgeschlossenen Masterarbeit mit dem Titel „Metakaolin und Metatone: Charakterisierung und alkalische Aktivierung“.

Die Arbeit ist in Kooperation zwischen der Universität Leipzig und der MFPA Leipzig GmbH entstanden.

Horizon 2020 – Projekt SUPERCONCRETE

Horizon 2020 — the Framework Programme for Research and Innovation (2014-2020) (RISE)

"Sustainability-driven international/intersectoral Partnership for Education and Research on modelling next generation CONCRETE"

Die Professur für Multifunktionale Konstruktionswerkstoffe der Universität Leipzig beteiligt sich zusammen mit der MFPA Leipzig GmbH unter der Kurzbezeichnung SUPERCONCRETE gemeinsam mit den Partnern Università degli Studi di Salerno, Technische Universiteit Delft, Universidade do Minho, Fundacion TECNALIA Research & Innovation, Technische Universität Darmstadt, University of Michigan, Universidad de Buenos Aires an dem o. g. Forschungsvorhaben.
In dem Austausch- und Forschungsprogramm wird in den kommenden vier Jahren an der Entwicklung von Betonen der nächsten Generation und am Aufbau eines internationalen Doktorandenkurses gearbeitet.

Weiterführende Informationen zu dem Rahmenprogramm Horizon 2020 erhalten Sie unter http://www.horizon2020.de/.

Museumsnacht Halle-Leipzig 2015

Im Rahmen der Museumsnacht Halle-Leipzig am 25.04.2015 betreuten die Mitglieder des Arbeitskreises u.a. den Stand "Schatzsuche im Sand" am IMKM.

An diesem Abend schürften die über 90 kleinen Schatzsucher über 8 kg "Halbedelsteine" aus der Schatztruhe heraus. Für die über 180 großen Besucher wurden zwei Vorträge zu den Themen "Kristallographie" (Prof. O. Oeckler) und "Mineralogie" (Prof. G. Klöß) sowie Führungen im Institut (Dr. H.-J. Höbler) angeboten.

M. Sc. Simon Rumswinkel

Wir gratulieren Herrn B. Sc. Simon Rumswinkel zu seiner erfolgreich abgeschlossenen Masterarbeit mit dem Titel „Untersuchungen zur Eignung calcinierter Tone als Betonzusatzstoff“.

Die Arbeit ist in Kooperation zwischen der Universität Leipzig, der MFPA Leipzig GmbH und einem weiteren Industriepartner entstanden.

MFKW verstärkt ihr Team

Seit November 2014 verstärkt Herr M. Sc. Dustin Fessel die MFKW als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Herr Fessel war zuvor im Rahmen seines Studiums als studentische Hilfskraft beschäftigt. Seine Erfahrungen in der Betontechnologie und im Besonderen zu den alkalisch-aktivierten Bindemitteln wird er zukünftig in die Arbeitsgruppe einbringen. Zudem wird er sich zukünftig u.a. mit den Themen "Faserbeton" und "Kurz- sowie Langzeitverformungsverhalten" beschäftigen. 

Bachelor of Engineering – Christian Siebert

Wir gratulieren Herrn B. Eng. Christian Siebert zu seiner erfolgreich abgeschlossenen Bachelorarbeit mit dem Titel „Konstruktion, Realisierung und Erprobung einer Apparatur zum Auspressen der Porenlösung aus Zementsteinproben".

Die Arbeit ist in Kooperation zwischen der HTWK Leipzig, der Universität Leipzig und der MFPA Leipzig GmbH entstanden.

Bachelor of Engineering - Thomas Hickel

Wir gratulieren Herrn B. Eng. Thomas Hickel zu seiner erfolgreich abgeschlossenen Bachelorarbeit mit dem Titel „Einfluss der thermischen Nachbehandlung auf die Entwicklung der mechanischen Eigenschaften von alkalisch-aktivierten Bindemitteln".

Die Arbeit ist in Kooperation zwischen der HTWK Leipzig, der Universität Leipzig und der MFPA Leipzig GmbH entstanden.

Gastwissenschaftler - Albertas Klovas

Wir begrüßen Herrn Albertas Klovas von der Technische Universität Kaunas (Kaunas University of Technology) aus Litauen, der als Gastwissenschaftler unseren Arbeitskreis bis Anfang 2015 unterstützen wird. Herr Klovas wird seine langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Rheologie von Betonen in die Arbeitsgruppe einbringen.

Der Austausch wird vom Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) unterstützt.

Master of Science - Dustin Fessel

Wir gratulieren Herrn M. Sc. Dustin Fessel zu seiner erfolgreich abgeschlossenen Masterarbeit mit dem Titel „Untersuchung des Spannungs-Dehnungs-Verhaltens von Betonen in Abhängigkeit des Bindemittels und der Gesteinskörnung“.

Die Arbeit ist in Kooperation zwischen der HTWK Leipzig, der Universität Leipzig und der MFPA Leipzig GmbH entstanden.

Ehrung für Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Dehn

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Dehn wurde ins Präsidium der "International Federation for Structural Concrete" (fib) gewählt und gleichzeitig im Amt als Vorsitzender der fib-Kommission für "Beton und Betontechnologie" bestätigt. Die Amtsphase im Präsidium beginnt am 1. Januar 2015 und endet im Jahr 2018.

Detaillierte Informationen s. Pressemitteilung vom 21.02.2014 und fib-news aus Structural Concrete 15(2014), No. 1.

LVZ-Artikel über 3D-µXCT

Am 04.02.2014 wurde in der Leipziger Volkszeitung (LVZ) ein Artikel mit dem Titel "Uraltes Schwert per Tomograf seziert" veröffentlicht.

Start

Die deutsche Version des Webauftrittes der Professur für "Multifunktionale Konstruktionswerkstoffe" (MFKW) startet am 14.02.2014 unter der Domain www.mfkw-leipzig.de.