Universität Leipzig  ·  Fakultät für Chemie und Mineralogie  ·  Professur für multifunktionale Konstruktionswerkstoffe
Sie sind hier: MFKW  / Lehre

Lehre

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Vorlesung/Seminar "Physikalische und chemische Mineralogie" sowie "Kristallzucht" im Zeitraum vom 09.10.17-03.02.17 durch Dr. A. König

  • Vorlesungstermine: Dienstags 09:15 - 10:45 Uhr Physikalisch, Chemische Mineralogie (Hörsaal IMKM), 11:15 Uhr -12:30 Uhr Kristallzucht/Massenkristallisation (Hörsaal IMKM)
  • Exkursionen nach Absprache

 

Vorlesung "Einführung in die Petrographie und Geochemie"

  • WS 17/18 Termine noch nicht bekannt

 

Vorlesung "Biomineralogie und Technik"

  • SS 18 Termin noch nicht bekannt

Themen für Praktika oder Abschlussarbeiten

Als wachsende und interdisziplinär ausgerichtete Arbeitsgruppe sind wir ständig auf der Suche nach engagierten Studierenden, die uns tatkräftig bei unseren Aufgaben unterstützen.

Das bieten wir Ihnen

  • Profil: Unser geschärftes Profil bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf dem Gebiet der mineralischen Werkstoffe und der naturwissenschaftlichen sowie ingenieurtechnischen Methoden weiterzuqualifizieren. 
  • Forschung: Wir binden Sie in spannende Forschungsthemen direkt ein. Sie können sich bei der Versuchsplanung, der experimentellen Durchführung, der Auswertung und der Aufbereitung von wissenschaftlichen Ergebnissen in unser Team einbringen. 
  • Interdisziplinarität: Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team mit Ingenieuren, Chemikern, Mineralogen und Geologen zusammen. Sie erhalten dadurch Einblicke in die fachspezifschen Expertisen.
  • Vernetzung: Wir kooperieren mit regionalen, nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen. Dadurch erhalten Sie Einblicke in aktuell praxisrelevante Fragestellungen und hochinnovative Ansätze im Bereich der Materialforschung. Ihre Kompetenz im Bereich des Fachenglischen wird durch die Kommunikation mit unseren Gastwissenschaftlern gestärkt. 

 

Das zeichnet Sie aus

  • Basiswissen: Sie verfügen über Grundkenntnisse auf den Gebieten des Bauingenieurwesens, der Materialwissenschaft, der Geologie, der Physik, der Chemie oder der Mineralogie.
  • Interesse: Sie haben Interesse an der Bearbeitung von Forschungsthemen im Bereich der mineralischen Werkstoffe.
  • Persönlichkeit: Sie arbeiten selbstständig, verantwortungsbewusst, zuverlässig und teamorientiert.
  • Methodik: Sie besitzen bestenfalls Erfahrungen im Umgang mit ingenieurtechnischen und/oder naturwissenschaftlichen Untersuchungsmethoden.
  • Software: Der Umgang mit verschiedenen Softwarepaketen wie z.B. MS Office oder optional Origin, Photoshop, AutoCad etc. bereitet Ihnen keine Probleme.
  • Englisch: Sie haben gute Englischkenntnisse.

 

Unsere aktuellen Themen für Praktika, Beleg- oder Abschlussarbeiten stehen oben rechts zum Download bereit. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (gerne auch per E-Mail) oder ein persönliches Gespräch.


 Druckversion der Seite